Antonio Petrone – Geschäftsführer
Case Manager CAS & Berater Arbeitsintegration

Seit 2004 arbeite ich im Bereich der beruflichen Reintegration und Case Management für Schweizer Sozial- und Privatversicherungen sowie Sozialen Diensten und Fachstellen Arbeitsintegration der deutsch, französisch und italienisch sprechenden Schweiz. Ich habe ein höheres Wirtschaftsdiplom HWD und die Weiterbildung zum Sozialversicherungsfachmann absolviert.

Die CAS Case Management Ausbildung schloss ich an der Hochschule Luzern erfolgreich ab. 

Nebst Deutsch spreche ich Italienisch, Französisch und Englisch.

Mein Motto ist: «Spreche die Sprache deiner Klienten und gib dich stetig proaktiv.»


 

Martin Gubler – Stellvertretender Geschäftsführer
Berater & Coach

30 Jahre lang arbeitete ich als Führungskraft bei einer renommierten, nationalen und internationalen Versicherungs-Gesellschaft im Bereich Personenversicherungen mit engem Bezug zum Case Management.  

Ich bin Jurist und schätze den Kontakt und den Umgang mit Menschen.

Nebst Deutsch spreche ich auch Französisch und Englisch.

Mein Motto: «Vertraue Deinen Stärken und nutze sie!»


 

Bianca Magistretti
Sekretariat

Bisher widmete ich mich in meinem Leben hauptsächlich meinen mütterlichen Aufgaben und Pflichten. Ich habe einen Sohn im Teenageralter.

Im Jahr 2020 startete ich bei Odos GmbH im Sekretariat und schloss im Sommer 2022 meine kaufmännische Grundbildung ab. Seit 15. August 2022 arbeite ich im Sekretariat von Odos GmbH weiter und freue mich, das Unternehmen weiterhin unterstützen zu können.

Ich spreche Deutsch und besitze Grundkenntnisse der englischen Sprache.

Mein Motto: «Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.»


 

Dominik Styger Abegg
Job Coach & Case Manager CAS FH

Seit vielen Jahren arbeite ich im Umfeld der Sozialversicherung zu Themen der beruflichen Integration, Berufswahl, Coaching, und Case Management. Zudem half ich bei Organisationsentwicklungen mit und war in Führungsfunktionen tätig.

Ich bin BSO anerkannter Supervisor, Coach, absolvierte das CAS Case Management an der FH Bern/Luzern, bin systemischer Berufsagoge und Eidg. Dipl. Kaufmann.

Mit Dankbarkeit bin ich Teil eines Helfernetzes und freue mich, Menschen in Veränderungsprozessen zielführend, pragmatisch und umsichtig zu begleiten.

Nebst Deutsch spreche ich Englisch und verstehe Französisch.

Mein Motto: «Die Wahrheit als Realität erkennt man nicht an schönen Worten, sondern an leisen Taten.»

 

 

Natasa Piljagic
Integrationsberaterin CAS

Seit 2009 bin ich im Bereich der Arbeitsintegration tätig, sei es als Sozialarbeiterin, als freischaffende Job-Coach/Case Managerin oder als Lernbegleitung im Mandat für Online-Standortbestimmungskurse.

Ich habe mich zur HR-Fachfrau und zur «lösungsorientierten psychologischen Beraterin ILPT» ausgebildet und absolvierte auch eine Weiterbildung in CAS Eingliederungsmanagement «Fallbearbeitung» FHNW und kann ein SVEB-Zertifikat als Praxisausbilderin aufweisen. 

Ich liebe es, Menschen professionell zu beraten und sie inspirierend und leidenschaftlich zu begleiten sowie zu befähigen.

Nebst Deutsch, spreche ich auch Serbokroatisch und Englisch.

Mein Motto ist: «Noch schöner als Visionen zu haben ist, sie zu verwirklichen.»


 

Marcel Meister – Freelance Partner
Berater & Coach

Mehr als 20 Jahre arbeitete ich als Führungskraft bei renommierten nationalen und internationalen Firmen. Bis 2018 war ich Geschäftsleitungsmitglied eines bekannten Schweizer Traditionsunternehmens.

Ich bin dipl. Betriebswirtschafter HF und Spezialist für Persönlichkeitsentwicklung. Das Engagement für und mit Menschen ist für mich Berufung und Herzensangelegenheit.

Nebst Deutsch spreche ich auch Englisch und Französisch.

Mein Motto: «Inspiriert zu sein ist gut, andere zu inspirieren ist grossartig.»


 

Dario Petrone
Sachbearbeiter Prozessoptimierung und Projekte

Abgeschlossene KV-Lehre mit anschliessendem Militärpflichtdienst als Durchdiener. Erfolgreicher Start in die «erwachsene» Berufswelt als Sachbearbeiter im Privatumzugswesen.

Seit Sommer 2020 teile ich meine Arbeitswoche für zwei Arbeitgeber; Bei einer Firma als Projektleiter im Umzugswesen sowie zum anderen als Sachbearbeiter / Prozessoptimierer und verantwortlich für Projekte bei Odos GmbH.

Meine Hauptaufgabe bei Odos GmbH besteht daraus, die Prozesse zu optimieren, digitalisieren und automatisieren um den Mitarbeitenden das Arbeiten einfacher und zeitsparender zu gestalten.

Mein Motto: «Spiel das Spiel des Lebens und gewinne es.»


 

Erwin Zihlmann
Sekretariat

Nach dem Studium zum Primarlehrer und vielen Jahren Unterrichtspraxis an der Primarschule absolvierte ich die Ausbildung zum eidgenössisch diplomierten Personalfachmann. Ich war mehrere Jahre bei einer Schweizer Bank als Ausbildungsverantwortlicher tätig. Danach zog es mich wieder in den Lehrerberuf zurück.

Seit 2019 gehöre ich zum Odos-Team und bin vorwiegend im Backoffice tätig.

Nebst Deutsch spreche ich auch Englisch und besitze Grundkenntnisse der italienischen Sprache. 

Mein Motto: «Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein können.» (Georg Eliot)


 

Christa Petrone
Buchhaltung

Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich im Bereich des Gesundheitswesen. Ich bin ausgebildete Drogistin, habe mich zur dipl. Arzt- und Spitalsekretärin weitergebildet und arbeite teilzeit in einem renommierten Spital in der Orthopädie.

Bei der Odos GmbH kümmere ich mich um die Finanzen. Ich spreche Deutsch und Englisch

Mein Motto: «Gestalte dein Leben so, dass du im Alter auf eine glückliche und erfüllte Zeit zurückblicken kannst.»



 

Wueza Da Rocha
KV Lernender

Bis zum Sommer 2022 war ich noch in der obligatorischen Schule in Glattfelden und nun darf ich bei Odos GmbH meine erste Ausbildung als Kaufmann EFZ starten. In meiner Freizeit mache ich gerne Ausflüge mit dem Velo. Bei schlechtem Wetter verweile ich mich gerne auf Netflix und schaue Serien/Filme (Action, Comedy und Adventure).

Neben Deutsch spreche ich Italienisch, Portugiesisch und Englisch. Die spanische Sprache verstehe ich und kann mich damit verständigen.

Mein Motto: «Lerne aus der Vergangenheit, träume von der Zukunft, aber lebe immer in der Gegenwart.»